banner6 Kopie
suwappen
gbwappen

Verkehrsunfall


 

notruflogo

 

 

 

25) H3 Verkehrsunfall

Einsatzart:

H3

Einsatzstichwort:

Verkehrsunfall

Einsatzort:

L43, Itterbeck

Alarmierung:

29.08.2017 - 12:41 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:

ELW-symbolLF20-symbolLF10-symbolLF8-6-symbolMTF-symbol

Einsatzbericht:

Fünf Verletzte bei Zusammenstoß in Itterbeck

Am Dienstagmittag ist es auf der L43 in Itterbeck zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden insgesamt fünf beteiligte Personen verletzt. Um 12:41 wurde die Ortsfeuerwehr Uelsen mit entsprechendem Einsatzstichwort alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt war noch unklar, ob Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt waren. In kurzer Folge rückten alle Fahrzeuge zur Einsatzstelle auf der L43 aus. Auf der Kreuzung der Kreisstraße, an der Gaststätte “Heideschlösschen” kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Nach Ankunft an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass keine Personen mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt waren. Somit konnte sich die Feuerwehr auf die Absicherung der Einsatzstelle, den Brandschutz sowie die Unterstützung des Rettungsdienstes konzentrieren. Die verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Ein Rettungshubschrauber des ADAC landete am Unfallort, musste aber keine der Personen transportieren. Neben zwei deutschen, waren auch zwei niederländische Rettungswagen vor Ort. Darüber hinaus waren ein Notarzt und zwei Streifenbesatzungen der Polizei im Einsatz. Die Ortsfeuerwehr Uelsen rückte mit fünf Fahrzeugen und ca. 25 Einsatzkräften aus.

In Anlehnung an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Bilder: OF Uelsen

 

notausgang