banner6 Kopie
suwappen
gbwappen

Dachstuhlbrand


 

notruflogo

 

 

 

47) B3 Dachstuhlbrand

Einsatzart:

B3

Einsatzstichwort:

Dachstuhlbrand

Einsatzort:

Riedtal, Uelsen

Alarmierung:

11.11.2017 - 19:08 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:

ELW-symbolLF20-symbolLF10-symbolLF8-6-symbolMTF-symbol

OF Wilsum

Einsatzbericht:

In Uelsen hat am Samstagabend der Dachstuhl eines Einfamilienhauses gebrannt. Bei Eintreffen der Feuerwehr, stand der Dachstuhl bereits hell in Flammen.

Am Samstagabend um kurz nach 19 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Uelsen zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Nachbarn sind kurz zuvor auf den Brand aufmerksam geworden und hatten die Feuerwehr verständigt. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Dach des Hauses, sodass man umgehend die Ortsfeuerwehr Wilsum mitalarmierte. Von mehreren Seiten sowie unter schwerem Atemschutz wurden zunächst die Flammen gelöscht. Danach galt es die versteckten Glutnester mit Hilfe der Wärmebildkamera zu lokalisieren und zu löschen. Dazu mussten Teile des Daches abgedeckt werden. Nachdem die Löscharbeiten beendet waren, wurde das Technische Hilfswerk zur Sicherung der Brandruine gerufen. Nach Polizeiangaben sind keine Personen zu Schaden gekommen. Die Bewohner waren über das Wochenende verreist. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Insgesamt waren 9 Fahrzeuge der Ortsfeuerwehren Uelsen und Wilsum mit etwa 50 Rettungskräften an der Straße Riedtal im Einsatz. Darüber hinaus war der Gerätewagen Logistik der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) aus Nordhorn, das technische Hilfswerk (THW), ein Rettungswagen und die Polizei vor Ort.

Ein großer Dank gilt außerdem den Nachbarn, welche die Rettungskräfte während des langen Einsatzes mit warmen und kalten Getränken versorgte!

 

Bilder: OF Uelsen

notausgang