Project Description

Großraumtanklöschfahrzeug (GTLF)

Ein in der Grafschaft bislang einzigartiges Fahrzeug ist der Ortsfeuerwehr Uelsen am 16. September 2021 offiziell übergeben worden. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein Großraumtanklöschfahrzeug (kurz GTLF) mit einem 14.000 Litern fassenden Wassertank.

Die Erfordernis eines solchen Fahrzeuges, stamm aus dem Feuerwehr-Bedarfsplan, welcher im Jahr 2015 durch eine externe Firma durchgeführt wurde. Im September 2018 wurden die Planungen konkreter. Hier erfolgte der Projektstart und die ersten Überlegungen zum Fahrzeug in einer hierfür gegründeten Arbeitsgruppe. Es wurden zwei Fahrzeugbesichtigungen bei den Brandweeren in Tübbergen und Hardenberg durchgeführt. Auf Basis der gesammelten Erfahrungen wurde im Anschluss ein Fahrzeugkonzept erstellt sowie Angebote von Aufbauherstellern eingeholt. So wird das Fahrzeug in Anlehnung an die Norm des TLF 2000 beladen. Ende 2019 besichtigte die Arbeitsgruppe erste gebrauchte Fahrgestelle. Bereits kurze Zeit später ist ein entsprechendes Fahrgestell durch die Gemeinde beschafft worden. Im Februar 2020 startete die offizielle Ausschreibung für die Fertigung des Aufbaus. Am 08.April hat die Fa. Meyer in Rehden den Auftrag für diesen Spezialaufbau erhalten. Im Mai wurde das bereits vorhandene Fahrgestell zur Firma Meyer geliefert. Nach diversen Bau- und Abnahmebesprechungen konnte das GTLF am 16. Juli 2021 bei der Firma Meyer abgeholt werden. Es folgte eine komplette Inspektion des Fahrzeuges, die Beklebung sowie die Vorstellung und Erfassung bei der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Nordhorn. Zwischen Juli und August 2021 wurden Feuerwehrkameraden am Fahrzeug ausgebildet. Im September ist das Fahrzeug schließlich offiziell in Dienst gestellt worden.

Das GTLF wird insbesondere für die Wasserversorgung an Orten ohne direkte Löschwasserversorgung, wie z.B. bei Waldbränden oder im ländlichen Bereichen eingesetzt. Das Fahrzeug führt 14.000 Liter Wasser mit, was für die erste Brandbekämpfung im Einsatz einen Zeitvorteil verschafft. Dieser Wasserpuffer reicht aus, um in der Zwischenzeit eine feste Wasserversorgung mit Schläuchen aufzubauen bzw. weitere Einsatzkräfte nachzualarmieren.

Technische Daten:

Allgemeines

Fahrzeugart Großraumtanklöschfahrzeug
Fahrzeugtyp GTLF 14.000
Besatzung 1 : 2 (Trupp)
Amtl. Kennz. NOH – F 2711
Funkrufname Florian Bentheim 31-27-11
Fahrgestell MAN TGS 33.480 / Baujahr 2017
Motor 6 Zyl. Diesel / 353 KW / 480 PS
Antrieb/Getriebe Allrad 6 x 6 / Vollautomatik
Aufbau Firma Meyer, Rehden / Baujahr 2021

Tank/Pumpe/Technische Ausrüstung

Wassertank 14.000 Liter
Pumpe PFPN 10/1000 im Heckbereich
Monitor Fernsteuerbarer Wasserwerfer
Selbstschutzdüse Vorne
Normbeladung In Anlehnung an TLF2000

Bilder: